Among Thieves

Nach unten

Among Thieves

Beitrag von Sylvara Cam Wethrin am Mi Feb 27, 2013 6:20 am

„Among Thieves“ wurde im Januar 2013 von den beiden Dieben, Ahneas und Sylvara Cam Wethrin, gegründet. Der Name, welcher bedeutet "unter Dieben" ist der Oberbegriff der Gemeinschaft, welcher vielmehr die Bestimmung der Leitung, als die der Mitglieder ausdrücken soll. Among Thieves, setzt sich aus verschiedenen Rassen und Völkern, mit  verschiedenen Herkünften und  Bestimmungen zusammen. Die Mitglieder befinden sich unter der Leitung Sylvara´s also "unter Dieben".

Es war ein ganz normaler Tag  in Götterfels, der Himmel verdunkelt von den Wolken, das Volk im Trott des Alltags versunken, als Sylvara die Tore der Hauptstadt erreichte. Getrieben von einer dunklen Vergangenheit und einigen Rätseln die es für sie zu lösen galt, führte ihr  Weg sie schließlich zum „Großen Einsturz“, ein tiefes dunkles Loch am Rande von Götterfels. Einst standen dort noch viele Häuser und das Leben tummelte sich wie überall in der Stadt, bis ein  Einsturz alles mit sich in die Tiefe riss und nichts zurück ließ, außer Trümmer und Staub.
Gedankenverloren stütze Sylvara  die Ellenbogen auf das Geländer, fasziniert von dem was sie dort sah, als sie plötzlich eine Stimme hinter sich wahrnahm. Reflexartig zog sie binnen Sekunden ihre Dolche und richtete diese bedrohend in Richtung der Stimme. Als sie den Menschen vor sich sah und dieser schützend und mit einem amüsierten lächeln die Hände vor sich hielt, steckte sie die Dolche zurück  und blickte in die graublauen Augen, eines unbekannten Mannes.
Ein Mann der über die Maßen bemüht schien, eine souveräne wie lässige Wirkung auszustrahlen, bei dem man aber kaum sicher sein konnte, ob irgendwas davon mehr als
bloße Fassade war.  Ahneas war sofort fasziniert von der unkonformen und selbstbewussten Art der hübschen jungen Frau, nicht zuletzt, weil er in ihr ein Stück weit sein jüngeres Selbst wiederzuerkennen glaubte.
Tage, Wochen und Monate vergingen in denen der Weg des Schicksals die beiden immer wieder zusammenführte und ein festes Band von Vertrautheit, Geborgenheit und Freundschaft  um die beiden schloss.
Da die Gasthäuser in Götterfels, wie auch sonst, restlos ausgebucht waren, nahm Ahneas die Diebin für unbestimmte Zeit zu sich, doch auch dies sollte nur von kurzer Dauer sein und schon wenige Zeit später mussten die beide das Haus dem rechtmäßigen Besitzer zurückgeben. Ahneas und Sylvara trennten sich wenige Zeit später wieder, getrieben von  den Erinnerungen und Sehnsüchten ihres Heimatdorfes, erweckte  Sylvara   eine Vereinigung  aus  Menschen, Norn,  Asura,  Sylvari und Charr , welche sich durch die  Kunst eines jeden einzelnen mit dessen Spezialisierungen und Eignungen Gegenseitig unterstützen und  hüten sollten. Einen Bund, besiegelt durch Freundschaft jener ,die  offen für eine neue  Verbindung waren und ein ehrlich gemeinter Teil einer neuen Gemeinschaft  werden wollen.
Eine Gemeinschaft   verschiedenster Völker Tyrias bestehend  aus Schattenläufern und Gefolgsmännern welche sich  unter der Leitung  der  Lagermeisterin Sylvara , durch einen Schwur auf den Tod miteinander verbinden.
avatar
Sylvara Cam Wethrin
Admin

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 26.02.13
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://among-thieves.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten